Buchen

Willkommen im Club


Lerne Office Club kostenfrei kennen. Fülle einfach das folgende Formular aus. Wir werden dir umgehend eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Infos zukommen lassen:
* Pflichtfeld

Jetzt den Office Club kennenlernen

Komm vorbei und arbeite einen Werktag lang kostenlos vor Ort:

Gutschein anfordern

Seit 2011 bieten wir den Berliner Coworkern und ihren Projekten mit dem Office Club Prenzlauer Berg das passende Zuhause. Über die Jahre hat sich der Club zu einem bewährten Anlaufpunkt entwickelt, den unzählige Freiberufler und Gründer ebenso aufsuchen wie etablierte Unternehmen und ihre Angestellten. In der Pappelallee, nur 2 Gehminuten von der Schönhauser Allee entfernt, steht der eigene Arbeitsplatz nicht nur in einem kreativen Zentrum Berlins, sondern auch mitten in einer der attraktivsten Wohn- und Geschäftsumfeldern der Hauptstadt.

 

Bestens ausgestattet

Den wichtigsten Pfeiler unseres Club-Angebots stellen die festen und flexiblen Arbeitsplätze im Großraum und in den abschließbaren Büroräumen dar. Darüber hinaus ist der Club auch eine sehr gute Plattform für die eigenen Meetings oder Events in einem hellen, repräsentativen Ambiente - egal ob als fallweise oder regelmäßige Veranstaltungen. Die eigene Geschäftsanschrift lässt sich hier ebenso etablieren, wie der ungezwungene Austausch oder Geschäftskontakt mit den anderen Club-Mitgliedern. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Eingangsbereich
Konferenzraum
Feste Arbeitsplätze
Leistungen
  • 50+
  • 50+
  • 2
Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag 9:00 - 19:00 (außer Feiertage) oder jederzeit mit 24/7-Zugang
Ausstattung
  • Eigenes Bistro
  • Barista
  • Veranstaltungsflächen
  • Schnelles Internet
  • Telefonboxen
  • Loungebereich
  • Schließfächer
  • 24/7-Zugang
  • Moderne Druck-Hardware
  • Freundliches Team
  • Tolle Kollegen
  • Barrierefreier Zugang

Lage & Grundriss

    • ÖPNV
    • Café
    • Restaurants
    • Supermärkte
    • Post
    • Bank
  • 52.543055




Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen im Club Berlin Prenzlauer Berg:

    d fsdf